Herrensteinrunde: Scharlatanerie in der Wissenschaft

Immer wieder fallen gutgläubige Menschen auf Scharlatanerie herein. Mit der zunehmenden Digitalisierung wird es Betrügern und Scharlatanen immer leichter gemacht, sich mit potentiellen Opfern in Verbindung zu setzen oder ihrem Auftritt einen pseudowissenschaftlichen Anstrich zu verleihen.Ein Beispiel dafür ist die sogenannte Herrensteinrunde (Rudolf Wunderlich) , die es wieder und wieder schafft, potentielle Investoren anzulocken –„Herrensteinrunde: Scharlatanerie in der Wissenschaft“ weiterlesen

Energiegewinnung im Dunkeln: Forschern gelingt Stromerzeugung durch Wärmestrahlung

Dass sich mittels Sonneneinstrahlung Energie gewinnen lässt, dürfte allgemein bekannt sein. Überraschender ist da schon, dass Forscher nun auch einen Weg gefunden haben, in der Nacht Energie – gewissermaßen „aus dem Nichts“ – zu gewinnen. An der University of California wurde eine Methode entwickelt, bei der ein Effekt namens „Strahlungskühlung“ zur Produktion erneuerbarer Energien genutzt„Energiegewinnung im Dunkeln: Forschern gelingt Stromerzeugung durch Wärmestrahlung“ weiterlesen

Stau im Weltraum: Die Situation mit den Satelliten erfordert neue Regeln

Seitdem die Sowjetunion das erste Mal einen Satelliten in das Weltraum geschossen hat, hat sich die Dichte an moderner Technologie im All mit jedem Jahr verstärkt. Heute sind es nicht mehr einzelne Satelliten, die die Erde umkreisen, sondern tausende einzelne Sonden von unterschiedlichen Unternehmen und staatlichen Stellen. Schon seit Jahren warnen Experten davor, dass der„Stau im Weltraum: Die Situation mit den Satelliten erfordert neue Regeln“ weiterlesen

Neuer Prototyp für Weltraum-Rakete: Kommen wir dem Mars jetzt näher?

Die Reise zum Mars ist der neue Traum der Menschheit. Er mag nicht mit dem gleichen weltweiten Enthusiasmus verfolgt werden wie das Betreten des Mondes, aber überall auf der Welt arbeiten Experten daran, diese Reise möglich zu machen. Allen voran sind es Elon Musk und sein Unternehmen SpaceX, die in diesem Bereich in den letzten„Neuer Prototyp für Weltraum-Rakete: Kommen wir dem Mars jetzt näher?“ weiterlesen

Magnus-Effekt: Fähre mit Rotorsegel

Den Magnus-Effekt hat der deutsche Physiker Heinrich Gustav Magnus (1802 – 1870) erstmals exakt beschrieben (entdeckt wurde er schon früher). Er beschreibt die Querkraftwirkung eines rotierenden runden Körpers (Kugel oder Zylinder) in einer Strömung. Diesen Effekt nutzt man nun für moderne Rotorsegel. Neuerfindung des Segels? Das Rotorsegel ist zwar prinzipiell eine Neuentwicklung der finnischen Firma„Magnus-Effekt: Fähre mit Rotorsegel“ weiterlesen

CO2-freie Flüge in 20 Jahren

Das Wort „Flugscham“ ist in aller Munde. Die Deutschen sorgen sich um die schlechte Klimabilanz, die die Flugreisen aufweisen und stehen den Managern von Airlines und Flughäfen sehr kritisch gegenüber. Doch ist diese ganze Aufregung vielleicht etwas übertrieben? Gerade Inlandsflüge werden sehr häufig kontrovers diskutiert, dabei machen sie gerade einmal 0,3 % des gesamten CO2-Ausstoßes„CO2-freie Flüge in 20 Jahren“ weiterlesen

Hitzeschild für Turbinenschaufeln bewirkt niedrigeren Kerosinverbrauch im Flugzeugbau

Eine Entwicklung des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden beschäftigt sich mit dem Kerosinverbrauch von Flugzeugen. Dieser könne signifikant gesenkt werden, so eine Forschergruppe unter der Leitung von Maria Manuel Barbosa. Ein Hitzeschild konnte entwickelt werden, der über dei Schaufeln der Turbinen angebracht wird. Dadurch halten die Turbinen einer Verbrennungstemperatur stand, die mehr„Hitzeschild für Turbinenschaufeln bewirkt niedrigeren Kerosinverbrauch im Flugzeugbau“ weiterlesen

Solar-Energie aus dem All: China errichtet Mega-Kraftwerk im Weltraum

Die Volksrepublik China will die das weltweit erste Weltraum-Solarkraftwerk errichten. Das schwerelose Objekt soll die Erde in 36.000 Kilometern Höhe umkreisen und die Energie der Sonnenstrahlen einfangen. Bei einem Erfolg des Projekts soll 2050 eine Gigawatt-Anlage folgen. China plant Weltraum-Solarkraftwerk Die fossilen Energieträger haben die Menschheit lange mit Energie versorgt. Der Klimawandel und Rohstoffknappheit haben„Solar-Energie aus dem All: China errichtet Mega-Kraftwerk im Weltraum“ weiterlesen